Juliane Maria Knoop

Dipl. juliane_feinPädagogin
Körpertherapeutin und Ausbildungsleiterin, Praktizierende der Rosen-Methode

Leitung des Deutschen Zentrums Rosen-Methode

 

1985 Begegnung mit Marion Rosen in Berkeley, Kalifornien USA.
Beginn der Ausbildung zur Rosen-Körpertherapeutin am Rosen-Institute in Berkeley.
Im Vordergrund der Lehrzeit mit Marion Rosen steht die innere Arbeit, die tiefe Begegnung mit mir selbst. Es entsteht der Wunsch andere Menschen auf ihrem Weg zu unterstützen und zu begleiten.

1990 Marion Rosen bittet mich die Rosen-Methode nach Deutschland zurückzubringen.

1990 bis 1996 Ausbildung zur Lehrerin und Zentrumsleiterin in den USA, Skandinavien und Deutschland.

1991 Eröffnung des Deutschen Zentrums Rosen-Methode in Bühl/Baden.

Es folgen Jahre der intensiven Zusammenarbeit mit Marion Rosen in USA, Deutschland und anderen Ländern Europas.

Durchführung von Ausbildungskursen in Europa und USA.

2004 Organisation des ersten Weltkongresses Rosen-Methode im Raum Bühl/Baden. Marion Rosen nimmt an dem viertägigen Kongress teil.

2006 Co-Übersetzung/Mitarbeit an der deutschen Übersetzung des Buches “ROSEN METHOD BODYWORK” von Marion Rosen mit Sue Brenner.
Unter dem Titel “Die Rosen-Methode – Den Körper berühren, die Seele erreichen” erschien es Mitte März 2007 im Verlag NEUE ERDE.

2007 Co-Übersetzung des Buches “ROSEN METHOD An Approach to Wholeness and Well-Being Trough the Body” von Elaine L. Mayland.
Unter dem Titel “Rosen-Methode Körperarbeit” ist es zu beziehen bei: Rosen-Methode Körperarbeit – Deutsches Zentrum.

In Bühl-Waldmatt gebe ich neben Ausbildungskursen auch Einzelsitzungen in privater Praxis.
Ich bin Mutter von zwei Söhnen.